Rauchgeist

×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Wegen Missbrauch von Räuchermischung und Alkohol standen bei BMW die Bänder still

Missbrauch von Alkohol und Räuchermischung

Räuchermischung missbrauch inkl Alkohol missbrauch ist nie gut das mussten jetzt auch zwei Mitarbeiter von BMW feststellen und legten damit auch die ganze Produktion lahm. Fünfstellig soll der Schaden sein. Die beiden Polnischen Mitarbeiter sollen eine Menge Alkohol getrunken haben und dann noch einen Joint in dem sie missbräuchlich Räuchermischungen rein packten. Ja dann war es dem Körper zu viel und die Lichter gingen aus. Was sich hier lustig anhört war für die beteiligten sicher kein Spaß und auch nicht für die Kollegen, die gleich den Notarzt riefen. Nach Angaben stand die Produktion deshalb 40 Minuten Still.

Räuchermischung missbraucht und Alkohol ist keine Lösung

Es ist nie eine gute Idee viel Alkohol zu trinken und dazu eine Räuchermischung missbrauchen, das endet nie gut ehrlich es gibt wirklich viele Fälle wo das schief ging bis hin zum Todesfall. Das brauchst kein Mensch, ein bisschen gib ich dafür der Regierung die Schuld erstens weil sie uns die sicheren lang getesteten Substanzen Substanzen verboten haben. Wo würden wir heute stehen wenn wir noch z.b. MAM2201 oder EAM 2201 hätten die schon lange verboten sind die Substanzen waren damals schon sehr gut auch bei missbrauch hatten sie keine Nebenwirkungen was kam danach?

Dann kam sogar ein giftiger Inhalts Stoff in Räuchermischungen

Es kam sogar ein Toxisches Cannabinoid MDMB-Chmica. Wir von Rauchgeist hatten keine Räuchermischungen im Sortiment, die dieses Cannabinoid enthielt. Wir lassen alles auf Legalität und Toxic testen, trotzdem wäre es toll wenn wir endlich einen Gesetzlichen Rahmen bekämen in dem wir mit Räuchermischungen handeln können. Dann könnten wir auch Studien machen und wirklich noch sicherere Produkte auf den Markt bringen. Liebe Bundesregierung wäre das nicht eine Idee?

Legal Highs nach dem NPS Gesetz

Macht kein so unsinniges NPS Gesetz was sowieso nichts bringt außer das sich Chemiker hinsetzen müssen und etwas Neues entwickeln müssen. Ich denke mittlerweile es wird immer etwas geben bis ihr die ganze Welt und ihre Bestandteile verboten habt. Ich meine solche Verbote und Gesetze gegen Räuchermischungen werden das „Problem“ nicht lösen. Vielleicht könnte das ein Thema für den Wahlkampf sein. Wir machen die Legal Highs (Räuchermischungen) sicher, kontrollierte Inhalts Stoffe Abgaben auf die Räuchermischungen, dann würde die sogar euere Kasse füllen und nicht leeren.

Leave a Reply