Rauchgeist

×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

NpsG wie geht es weiter

es steht zu erwarten, dass nach Veröffentlichung des NpsG das Thema rund um RMs nochmal sehr aufregend wird.

Nicht nur ist es künftig möglich, seinen Zulieferer zu denunzieren (dafür gibt es Straferleichterung) sondern wurde auch mit der angedrohten Haftstrafe für uns ein weiterer Weg gesperrt ... der Weg in den Urlaub, oder auch das Weihnachtsfest bei der Familie in Deutschland

die angedrohten 10 Jahre Haft sind für uns mit dem Hintergrund gemacht worden, dass Anbietern aus dem Ausland unbedingte "Verdunkelungsgefahr" unterstellt werden kann

_ statt wie bisher bei den BtmÄndVs  (bei Verdacht auf Verstoß Wohnort-ermittlung) Dauer ~bis 4 stunden + Entlastung Wochen später)

gehen wir nun davon aus, dass eine derartige Festsetzung Monate dauern kann ... eben so lange, bis die Staatsanwaltschaft mit Analysen belegt ob- oder ob nicht - wir als Bande gegen das Gesetz verstoßen (haben)

wer als Händler heute seinen Sitz in Deutschland verteidigt, hat unseren größten Respekt / wenn ihr von uns oder unserem WholeSaler beliefert werdet: lasst Euch nicht drohen, bleibt möglichst entspannt - verlangt einen zweifelsfreien Beweis dass gegen das Nps verstoßen wurde, denn: wir haben eine Lösung !

Zusammen mit einem honorierten Dr. der Chemie und Fachanwälten, einer davon eine Koriphäe auf seinem Gebiet, konnten wir inzwischen sicherstellen : es gibt einen Weg _ und der ist legal


*Who does not violate the law can not be punished

dieser Grundsatz gilt / wir haben alle Hebel in bewegung gesetzt um uns wieder wirklich sicher sein zu können und freuen uns, auch weiterhin für unsere Kunden da zu sein

 

2 Gedanken zu „NpsG wie geht es weiter“

  • justice

    Wer wird denn jetzt noch so dumm sein, und bei euch zu bestellen, wo man Gefahr läuft, bestraft zu werden. Dann lieber Originales, denn dort HST keiner meine Adresse;)

    Antworten
    • scusi

      ;) auch von uns bekommt keiner deine Adresse, die Server stehen weit weg von Deutschland / in den Niederlanden gibt es kein Gesetz gegen RMs ** zwar setzt Ihr Euch dem Verdacht aus "neue psychoaktive Substanzen" erworben zu haben (Verdächtigt wird man eigentlich immer) leider ist der Unterschied: unsere Produket SIND de Fakto legal .... Originales im konservativen Dtl leider verboten. Beschlagnahmung unserer Ware kann man also aussitzen und wird dafür bestimmt nicht bestraft ... wir haben 4x Gutachten die dagegen sprechen

      Antworten
Hinterlasse eine Antwort