Rauchgeist

×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

NPSG was ist seit November passiert

NPSG - wie das neue Gesetz von Frau Mortler wirkt

Was genau, hat sich eigentlich nun seit dem NPS Gesetz genau geändert?
Bis dato kann behauptet werden, das sich wenig bis nichts an der Situation geändert hat. Einen steuerlichen Aufwand jedoch, gibt es ganz sicher ;)

Wie ihr bereits in unserem Blog sowie in den Medien sehen/lesen konntet, gab es in den vergangenen Wochen, eine groß angelegte Razzia via SEK sowie einer Hundertschaft an Polizisten. Betroffen waren hierbei die Betreiber von KiffPaff sowie Teile von Nischa. Wichtig hierbei ist: Die Razzia erfolgte nicht Aufgrund des neuen NPSG – hintergrund hierbei war vermutlich der Verdacht auf Verstoß gegen das BTMG.

Seit dem NPSG ist es wichtiger als je zuvor, als Händler/Verkäufer ausnahmlos alle Produkte analysieren zu lassen. Wer hierbei Geld sparen möchte und lieber Produkte für teilweise unter 15€ verkaufen möchte, ist absolut auf dem Holzweg. Rauchgeist führt durch mehrere Unternehmen, Labore, Anwälte etc. Prüfungen durch, um immer zu 110% safe zu sein!

NPSG - immer mehr unbekannte Substanzen in Räuchermischungen

Wie zu erwarten, konnte erfolgreich ein „Stoff“ gefunden werden, der NICHT gegen das NPSG, AMG oder BTMG verstoßt! Selbst wenn dieser in Zukunft in ein Verbot aufgenommen werden sollte, gibt es mit nahezu 100%iger Sicherheit ebenfalls ein „Nachfolgeprodukt“ das wieder gegen keines der aufgeführten Gesetze verstößt.

Machen diese Gesetzte sowie Gesetzesänderungen also wirklich Sinn? Dies darf durchaus bezweifelt werden. Im Gegenteil – Händler und Verkäufer werden gezwungen, noch schneller Produkte auf den Markt zu schmeißen – ohne jegliche Prüfungen etc.
Hiervon möchten wir dringend Abstand nehmen – wie bereits erwähnt, werden ihr bei Rauchgeist immer und ausschließlich qualitativ hochwertige sowie legale Produkte erhalten!

 

MfG.: Euer Rauchgeist

One thought on “NPSG was ist seit November passiert”

  • Neptunos

    Der aktuelle Tenor der deutschen Drogenpolitik lautet: Alle Stoffe sind Gift, daher müssen alle Stoffe verboten werden. Paracelsus, ein berühmter Arzt und Mystiker aus dem 15. Jahrhundert sagte auch das alles Gift sei, nur die richtige Dosis würde entscheiden ob es auch ein Heilmittel sein könne.

    Daher ist meine Meinung das man durchaus eine bestimmte Auswahl an Stoffen hätte freigeben können: Die Steuereinnahmen hiervon hätte man dann in Aufklärung und Drogenprävention (!) einsetzen können. Weiterhin hätte man hierdurch auch endlich forensische Langzeitstudien gehabt. Bedauerlich und entmutigend, das die Regierung nicht auf diese Vorschläge eingegangen ist.

    Am Beispiel des medizinischen Hanfs sieht man allerdings, das hier durchaus auch umgedacht wird: Alkohol taugt nämlich nicht als Medizin, sondern lediglich als Rausch, Spaß- oder Freizeitdroge.
    Cannabis hingegen scheint das Potential zu besitzen auf nützliche Weise Entspannungs- und Therapiezwecke zu vereinen. Ohne die Herausbildung einer Opiat-Abhängigkeit. Da die Zukunft der Medizin sich auch immer mehr in die ganzheitliche Richtung bewegt, ist man hier auf einem guten Weg.

    Reply
Leave a Reply